tunnel-boring-machine_edited.jpg

Überdruckarbeiten - Compressed Air Work

Senkkästen, Druckluftarbeiten und Tieftunnelbaul

Beispiele für Druckluftarbeiten sind die Inspektion und der Austausch von Werzeugen an Tunnelbohrmaschinen.

Arbeitnehmer, die in eine Druckluftumgebung eintreten und/oder Arbeiten in einer Druckluftumgebung ausführen, sind Gesundheitsgefahren ausgesetzt, wenn Druckluftarbeiten nicht ordnungsgemäß verwaltet werden. Einige damit verbundene Gesundheitsprobleme sind Dekompressionskrankheit und Barotrauma.

Unterhalb einer Tiefe von 40 Metern (was 4,0 bar Überdruck entspricht) betreten die Arbeiter eine Zone, in der es nicht mehr effizient ist, Druckluftarbeiten unter konventionellen Bedingungen durchzuführen.

Schlussfolgerung

Da die nächste Generation von Tunneln jedoch länger und tiefer sein wird als alles, was wir derzeit haben, kann es nur eine Frage der Zeit und der Gelegenheit sein, bis Taucher eine Schlüsselrolle in der Druckdruckarbeit spielen.