P1020508.JPG

Verlegung von Seekabel

Unsere Profitaucher und Unterwasserarbeiter vermessen, verlegen und bergen Seekabel. Das Heben eines Kabels muss mit grösster Vorsicht erfolgen. Und es warten weitere Herausforderungen: In den Tiefen  befinden sich meist nicht nur die Seekabel: Zahlreiche Trinkwasserleitungen und  Wärmepumpenleitungen werden meist ungefähr an ähnlicher Stelle verlegt.  Es ist möglich, dass diese Leitungen die Kabel kreuzen. Eine Tauchertruppe begleitet darum die Arbeitsplattform. Wo andere Leitungen in der Nähe der Kabel vermutet werden, tauchen sie ab. Kreuzt eines der Kabel eine andere Leitung, zerschneiden sie das Seekabel, versiegeln es und bergen danach die einzelnen Teile. Ist das gesamte Kabel geborgen und an Land, zerlegen Fachpersonen Leitung in die einzelnen Bestandteile und entsorgen sie fachgerecht.

Unser Leistungsumfang:

  • Vermessung des Seebodens für die Feststellung der Kabeltrasse und Kabellänge

  • Erstellung eines digitalen Trassenplans

  • Verlegung des Kabels mittels Schubverband

  • Begleitung von Vermessungsboot und Pontonanlage

  • Bergung von Seekabeln