Bojenwartung.jpg

Bojenservice

Privatbesitzern von Bojen wird empfohlen, ihre Boje und die
Kette, alle 2-4 Jahre auf Abnützung und eventuelle Schäden zu überprüfen.
Wie oft die Kette überprüft werden muss, hängt vom Standort
des Bojenplatzes ab.
Es ist ein Unterschied,ob eine Kette lediglich bis 10m, oder aber bis in eine Tiefe von 50 m reicht.
Die Beschaffenheit des Seegrundes, sowiedie Grösse und
das Gewicht des festgemachten Schiffes,
haben ebenfalls einen massgebenden Einfluss auf den Verschleiss des Bojengeschirres.
Eine Faustregel besagt, dass die Kette an den Scheuerstellen pro Jahr bis 1mm an  Dicke verliert!

Dem Bojenstein und der  Anbindevorrichtung sollte ebenfallsbesondere Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Unser Service:

- Suche  (mit Boot und Sidescansonar)
- Suche (mit Taucher und Detektor)
- Bojenservice (Steine, Ketten, Bojen, Überprüfung, Reparatur,   Wartung, Installation, Neusetzung)
- Reinigungsarbeiten von Stegen und Booten
- langfristige Wartungs- und Serviceverträge mit Garantie